Kräutermentor FK Modul 2

Pflanzenportrait: Die Knoblauchrauke

Diese häufige Frühlingspflanze kommt aus der Familie der Kreuzblüten-Gewächse. Also Hauptinhaltsstoff verfügt die Knoblauchsrauke über sogenannte Senföle bzw. Senföl-Glykoside.

Pflanzenspaziergang – Ufergebiete im Frühjahr

Dieses mal sehen wir uns 3 typische Pflanzen an Gewässern an.

Ein Wenig Botanik – Blattstellungen

Hausaufgabe

Wenn Du magst mache 2 Fotos von jeder Kategorie von Blattstellungen.

24 Gedanken zu „Kräutermentor FK Modul 2“

  1. Hallo Reini,
    schau mal, was ich in meinem Garten stehen habe….Sandboden und von Wasser nix zu sehen.
    Staudenknöterich (wechselständig) und Wilden Hopfen
    Ich finde übrigens, das Knoblauchsrauke einen feinen Knoblauchsgeruch hat und auch Geschmack….

  2. Das Japanische Springkraut sagt dir 24 Stunden vorher wenn Regen kommt dann duftet es besonders laut. Da konnte ich mich eigentlich immer drauf verlassen. 🙂 Ich hab aber noch eine wichtige Frage denn es heißt man muss mit dem Fuchsbandwurm sehr aufpassen. Hilft da wenn man die Pflanze nur abwäscht?

  3. Ich habe alle Aufgaben (auch Blütenformen, Blattständigkeit) am So. bei der Kräuterwanderung erledigt
    Fotos lade ich nicht extra hoch, hatte ja gleich vor Ort die Bestätigung 😉
    LG Isa (gute Besserung)

  4. Hallo zuammen:-) Mir ist am WE aufgefallen, dass das Blatt der Knoblauchsrauke dem des Silberblatts sehr ähnelt.
    Immer wenn ich im Mai in Kärnten bin, gehe ich gerne eine Runde an der Gail um Hopfensprossen zu naschen. Bei unserer Wanderung auf den Eichkogel sind uns ein paar Flecken mit Hopfen aufgefallen. Kein Bach oder Pfützerl weit und breit. Hat das mit der dortigen Bodenbesschaffenheit zu tun?
    Liebe Grüße Michaela

  5. Hab zuerst im Diadinger Holz gesucht, da wuchsen nur Brennnesseln, ein paar Taubnesseln und ansonsten nichts interessantes außer junge Triebe diverser Bäume und Sträucher.

    Samstag ging ich mit meiner Mutter in einen Wald am Kürnberg: Wir stiegen aus dem Auto aus und sie sagte gleich “Was ist das:?” (ohne irgendwelche Kenntnisse über die gesuchte Pflanze), und ich sagte nur prompt, das weiß ich nicht, muss ich im Buch suchen, aber auf den zweiten Blick sah ich sofort dass es ein Haufen Knoblauchsrauken waren, die da direkt neben der Straße am Waldrand wuchsen^^ Sie waren interessanterweise wirklich nur an diesem einen Fleck anzutreffen (wo auch Vogelmieren, Brennnesseln und Löwenzahn zu finden war, aber nicht recht viel mehr), im Wald gabs nur junge Triebe verschiedener Bäume und Klee, in der Waldlichtung konnten wir außerdem einen Waldmeister und ein, zwei andere Sachen ausfindig machen…

  6. Tolles Video über die Knoblauchrauke, danke Reini! … heute auch gleich auf’s Brot gegessen. Bei jedem 10. Haus hier in der Siedlung wächst sie am Straßenrand … aber trotz längerer Wanderung im Wienerwald habe ich dort keine Knoblauchrauke gefunden (Buchenwald).

    Eine Frage: wann sind die Schoten reif, damit ich die Samen bei mir in den Garten setzen kann? Möchte gerne kommendes Jahr Knoblauchrauke im Garten ernten können! Oder funktioniert das so nicht?

    1. Hi BerBauWol! Bei uns im Garten hat es super funktioniert das Ansiedeln der Knoblauchsrauke! Haben sie jetzt in Unmengen seit 3 Jahren bei uns wachsen. Erntezeit für die Samen:: das war im Sommer. Habe einfach ein bisserle was abgerupft und im Garten verteilt. Alles Liebe, Manu

Schreibe einen Kommentar